Cookies

Cookie-Nutzung

Nintendo Switch Pokémon Spiele – der Sammel-Wahn für die mobile Nintendo-Konsole

Wer kennt sie nicht, die kleinen Taschenmonster rund um Pikachu & Co., die die Welt in den neunziger Jahren im Sturm eroberten. Die Pokémon-Spiele zählen zu den stärksten und besten Rollenspielen auf dem Markt und sie begeistern bis heute eine Vielzahl an Menschen. Dabei hat Pokémon nicht nur die Kinderzimmer erobert, auch zahlreiche erwachsene spielen die Spiele sehr gern. Wir möchten euch in diesem Artikel zeigen, welche Pokémon-Spiele es für die mobile Nintendo Switch gibt.
Besonderheiten
  • für jeden etwas dabei
  • Fange knapp 1.000 Pokemon!
  • Für JEDES Alter

Die beliebtesten Pokémon Spiele für Nintendo Switch 2024

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Mitunter das beliebteste Rollenspiel seit Jahrzehnten, sammle und entwickle fast 1000 verschiedene Pokémon
  • Einfaches und intuitives Gameplay eignet sich für Jung und Alt
  • Mittlerweile auch mit Online-Funktionen und Koop-Modus ausgestattet
  • Auf der Nintendo Switch erstmals Pokémon auf dem Fernseher erleben

Pokémon Purpur/Karmesin – Die neuesten Pokémon-Spiele!

Pokémon Purpur/Karmesin – Die neuesten Pokémon-Spiele!
Besonderheiten
  • Größtes Pokémon-Abenteuer auf der Nintendo-Switch, zweite Generation auf der Switch
  • Neuer Koop-Modus, in dem ihr mit bis zu drei Freunden die Story erleben könnt
  • Zahlreiche neue Pokémon, die gefangen und entwickelt werden wollen
  • Neue Legendary-Pokémon, jede Version erzählt eine eigene Geschichte
49,99 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Die zweite traditionelle Spiele-Reihe für die Nintendo Switch hört auf den Namen „Purpur“ und „Karmesin“. Mit diesen beiden neuen Spielen, die am 19.11.2022 veröffentlicht wurden, geht Nintendo einige neue Wege, um den Spielen mehr Leben einzuhauchen. Die erste Neuerung ist beispielsweise, dass du nicht ausschließlich nach acht Orden strebst, um der Allerbeste zu sein, sondern du kannst drei verschiedene Geschichten erleben. Hinzu kommt, dass sich die Geschichte beider Teile voneinander unterscheidet. Während du in Pokémon Purpur die Zukunft der Region erkundest, erfährst du in Pokémon Karmesin mehr über die Vergangenheit. Das sorgt dafür, dass du die gesamte Story nur mit beiden Games vollständig erleben kannst. In älteren Teilen unterschieden sich häufig nur die fangbaren Pokémon. Doch eine Neuerung, die zahlreiche Fans begeistert, ist der neue Koop-Modus. Mit drei weiteren Spielern ist es möglich, die gesamte Story gemeinsam zu erleben und auf Pokémon-Jagd zu gehen. Hinzu kommen dynamische und actiongeladene Kämpfe gegen besonders starke Pokémon, die ihr zu viert bestreiten könnt. Aufgrund des überarbeiteten Spielkonzeptes, der zahlreichen neuen Pokémon und natürlich dank des Koop-Modus, gehören beide Spiele in jedes Regal eines Fans. Weitere Informationen könnt ihr aus diesem Video entnehmen.

Pokémon Schwert/Schild – das erste Abenteuer auf der mobilen Nintendo-Konsole

Pokémon Schwert/Schild – das erste Abenteuer auf der mobilen Nintendo-Konsole
Besonderheiten
  • Überarbeitete und verbesserte Grafik im Vergleich zu den Vorgängern
  • Neues Dynamax-System sorgt für strategischere und actiongeladene Kämpfe
  • Erstmals sind Raids mit Spielern auf der ganzen Welt möglich
  • Naturzone als großes Endgame, hier kannst du zahlreiche neue Pokémon fangen
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Das erste Pokémon-Spiel, das es auf die Nintendo Switch geschafft hatte, waren Schwert und Schild. Ähnlich wie bei allen anderen Pokémon-Teilen handelt es sich bei beiden Versionen um die gleiche Story, jedoch mit ein paar anderen fangbaren Pokémon. Auch das legendäre Pokémon unterscheidet sich in diesen Spielen, sodass du beide „Legendarys“ ausschließlich über einen Tausch mit anderen Spielern erhalten kannst. Pokémon Schwert und Schild sorgten für einen frischen Wind im Franchise, denn die Spiele brachten einige Neuerungen mit sich. So spendierte Game Freak uns Fans erstmals eine vollständige 3D-Umgebung sowie eine angenehmere Kameraperspektive. Hinzu kommen Raids, die du mit bis zu drei weiteren Spielern bestreiten konntest. Dabei musstest du eine interessante Neuerung nutzen: Das Dynamaxing. Dabei trittst du gegen ein Haushohes Pokémon mit speziellen Fähigkeiten an. Während Pokémon in Raids den Status dauerhaft behielten, wurde der Modus in Arena-Kämpfen nach drei Runden beendet, was die Battles nochmals spannender macht. Besonders schön gelang Game Freak die Grafik und die einzelnen Regionen. Durchstreifst du erstmals die Galar-Region wird dir schnell auffallen, dass dich das Spiel nach Großbritannien entführt.

Pokémon strahlender Diamant/leuchtende Perle – Wunderschöne Remakes von zwei beliebten Klassikern

Pokémon strahlender Diamant/leuchtende Perle – Wunderschöne Remakes von zwei beliebten Klassikern
Besonderheiten
  • Neue überarbeitete Versionen der bekannten Spiele für den Nintendo DS
  • Neue und schärfere Grafik im so genannten „Chibi-Look“
  • Etwas mehr Endgame-Content sowie einige spielerische Neuerungen sorgen für mehr Spielspaß
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Bereits 2007 erschienen Pokémon strahlender Diamant und leuchtende Perle auf dem beliebten Nintendo DS. Da nicht nur der Handheld von Fans gefeiert wurde, sondern auch die Spiele sich großer Beliebtheit erfreuten, veröffentlichte Nintendo ein liebevolles Remake für die Nintendo Switch. Fans der Spiele werden sofort auf den neuen Grafikstil aufmerksam gemacht, denn während der DS mit seiner geringen Rechenleistung noch nicht so viel zu bieten hatte, kann die Nintendo Switch Version mit der neuen Chibi-Grafik durchaus punkten. Auch Texturen und Charakterdesigns wirken schärfer und detaillierter, was das Spielgefühl positiv beeinflusst auf Dauer. Aber nicht nur grafisch haben „SD“ und „LP“ mehr zu bieten, auch spielerisch gibt es einige Neuerungen. So kannst du nun im bekannten Untergrund auf neue Pokémon-Bereiche stoßen, in denen besondere Wesen leben, die du auf der Weltkarte nicht finden kannst. Auch der Ausbau deiner Basis ist etwas umfangreicher und interessanter gestaltet. Hinzu kommt eine spezielle Smartwatch, die einen sehr großen Nutzen bietet, denn über sie kannst du auf Knopfdruck deine VMs benutzen. Zu Guter Letzt fügte Nintendo mit dem Hamaso-Park ein wenig mehr Endgame-Content hinzu. Hier hast du die Möglichkeit ältere legendäre Pokémon zu fangen. Alles in allem gehören beide Teile in jede Fan-Sammlung.

Pokémon Legenden Arceus – Erlebe die Anfänge der Pokémon-Welt

Pokémon Legenden Arceus – Erlebe die Anfänge der Pokémon-Welt
Besonderheiten
  • Neues Spielsystem, bei dem es in erster Linie darum geht, den Pokédex zu vervollständigen und nicht der aller Beste zu sein
  • Kämpfe müssen nicht mehr ausgetragen werden, Pokémon können auf andere Arten gefangen werden
  • Auch wenn grafisch nicht sehr aufwändig, die Spielwelt ist spannend und bietet viel Abwechslung
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Mit Pokémon Legenden Arceus hat Nintendo erstmals ein völlig neues Spielkonzept in Angriff genommen. Während bereits Let´s Go Evoli und Pikachu einige neue Fangmethoden einführten, kannst du in Legenden Arceus nun wirklich durch eine belebte und viel aktivere Welt streifen. Dabei bist du in der Sinnoh-Region unterwegs, die allerdings in einer Art feudalem Japan spielt. Zu dieser Zeit hatten die Menschen noch Angst vor wilden Pokémon und wahren nur wenig mit ihnen und ihren Eigenarten vertraut. Deine Aufgabe ist es, die kleinen Wesen zu fangen und zu erforschen. Pokémon Legenden Arceus erhielt kurz nach dem Release sehr viel negative Kritik, da die Spielwelt der leer und auch nicht wirklich schön anzusehen ist. Allerdings ist das Spielkonzept derart stimmig, dass selbst große Kritiker schnell vom Gegenteil überzeugt wurden. Vor allem die Jagd nach neuen Pokémon kann spannend werden, denn manch Mini-Monster ist nur zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten auffindbar. Die gesamte Spielwelt kannst du zu Land, zu Wasser und zu Luft erkunden und das häufig auf dem Rücken eines deiner Gefährten. Das sorgt für ein spaßiges Vorankommen in der Geschichte.

Pokémon: Let´s Go, Evoli/Pikachu – Nostalgischer Pokémon-Spaß mit neuem Konzept

Pokémon: Let´s Go, Evoli/Pikachu – Nostalgischer Pokémon-Spaß mit neuem Konzept
Besonderheiten
  • Spielkonzept lehnt sich an Pokémon Go an, zum Fangen ist kein Kampf notwendig
  • Du spielst die Story der ersten Pokémon-Generation (Rot, Blau und Gelb)
  • Kämpfe gegen Arenaleiter und Trainer laufen im gewohnten Stil ab
  • Beide Editionen unterscheiden sich nur im Vorhandensein unterschiedlicher Pokémon
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Pokémon Let´s Go war der wahre erste Titel für die Switch, der allerdings ein völlig anderes Spielkonzept mit sich brachte. Anders als vorher musstet ihr nicht mehr gegen Pokémon kämpfen, um sie fangen zu können, sondern das gesamte Spielkonzept richtete sich an Pokémon GO. Da der mobile Titel derart erfolgreich war, versuchte Nintendo ein ähnliches Spielkonzept auf der Switch. Und tatsächlich konnte der Titel sogar bei alteingesessenen Pokémon-Fans einen großen Erfolg feiern. Das lag in erster Linie aber auch an der Story, denn Let´s Go Evoli und Let´s Go Pikachu brachten die Story der ersten Pokémon-Spiele auf die Switch. Somit konnten Veteranen noch einmal durch Kanto reisen, die Welt der ersten Generation. Auch die Pokémon und Arenaleiter waren identisch. Dieser Nostalgie-Faktor gepaart mit einer neuen Grafik sowie einem völlig überarbeiteten Gameplay sorgte für gute Verkaufszahlen. Nintendo veröffentlichte sogar eine Switch-Konsole mit speziellem Druck sowie vorinstallierten Versionen der Spiele. Diese Variante war so beliebt, dass sie bereits nach wenigen Wochen ausverkauft war. Möchtest du einmal ein anderes Abenteuer mit überarbeitetem Konzept im Pokémon-Universum erleben, dann musst du Let´s Go Evoli oder Let´s Go Pikachu unbedingt spielen. Wir können unsere absolute Kaufempfehlung geben.

New Pokémon Snap – Werde zum Fotografen und entdecke die Welt der Pokémon

New Pokémon Snap – Werde zum Fotografen und entdecke die Welt der Pokémon
Besonderheiten
  • Durchstreife die Pokémon-Welt mit einer Kamera, immer bereit für das beste Foto
  • Fotografie Pokémon in unterschiedlichen Stellungen oder Positionen, um mehr Punkte zu erreichen
  • Entdecke versteckte Pokémon, um mehr Punkte und höhere Stufen zu erreichen
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Fans der Pokémon-Spiele werden sich sicherlich an das beliebte Pokémon Snap vom Nintendo 64 erinnern können. Damals war das Spielkonzept so besonders, dass das Spiel unglaublich beliebt wurde. Auch New Pokémon Snap knüpft wieder an den Vorgänger an und macht dabei nur wenig anders, auch wenn das Spiel selbst erheblich umfangreicher ist. Schon beim ersten Spiel wurdest du in eine Art Gondel gesetzt, die dich durch spezielle Regionen gefahren hat. Das neue Spiel hätte hierbei theoretisch völlig andere Wege gehen können, doch stattdessen haben sich die Entwickler für den linearen Weg entschieden. Auch wenn einige Kritiker dies nicht besonders toll fanden, so gibt dieser Fakt ein wenig Retro-Feeling. Nichtsdestotrotz wünschen wir uns für einen eventuellen Nachfolger eine frei begehbare Welt. Doch soll dies nicht Bestandteil unserer Empfehlung sein. Das Gameplay ist denkbar einfach, du musst mit deiner Kamera unterschiedliche Pokémon in unterschiedlichen Positionen und Zuständen knipsen und die Aufnahmen beim Professor abgeben. Beachte bei Pokémon Snap unbedingt, dass es sich um ein eher entspanntes Fotografie-Game handelt. Das heißt, du kannst keine Pokémon fangen und auch keine Kämpfe bestreiten. Dennoch macht das Game von Anfang an jede Menge Spaß und nicht nur Retro-Fans werden hierbei auf ihre Kosten kommen.

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX – Schlüpfe selbst in die Rolle von Schiggy, Pikachu & Co.

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX – Schlüpfe selbst in die Rolle von Schiggy, Pikachu & Co.
Besonderheiten
  • Pokémon-Spiel mit Rogue-Like-Eigenschaften und einer wunderschönen Story
  • Erkunde riesige Dungeons und kämpfe gegen andere gegnerische Pokémon
  • Sammle Loot und erfülle unterschiedliche Aufgaben, die dir die Geschichte näherbringen
  • Trainiere deine Pokémon und lass sie neue Attacken erlernen
78,65 €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Wenn du denkst, du hast nun schon alles gesehen, dann wird dich Pokémon Mystery Dungeon vermutlich umhauen. Denn hierbei handelt es sich streng genommen nicht um ein reines Pokémon-Spiel, sondern um ein Mystery-Dungeon-Game mit einer Pokémon-Lizenz. Diese Art der Spiele gibt es bereits seit den 90er Jahren mit unterschiedlichen Lizenzen in unterschiedlichen Spielwelten. Die ersten beiden Spiele mit einer Pokémon-Lizenz erschienen bereits 2005 in Japan. Nun kannst du das Abenteuer aber auch auf deiner Nintendo Switch erleben, denn das neue Spiel ist lediglich ein Remake der beiden älteren Teile. Hierbei steuert ihr die Pokémon selbst und müsst ohne Zwischenfigur direkt gegen andere Taschenmonster kämpfen. Das Spiel gehört zum Rogue-Like-Genre, was für ein Pokémon-Spiel eher ungewöhnlich ist. Ihr durchstreift mehrere Dungeons, bekämpft andere Pokémon und sammelt auf eurem Weg unterschiedliche Items ein. Segnet ihr das Zeitliche, verliert ihr alle eure Gegenstände und müsst den Dungeon von vorn beginnen. Rein spielerisch scheint der Titel wenig Abwechslung zu bieten, der doch mit Rogue-Like-Spielen vertraut ist, dem wird auch Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX durchaus zusagen. Eine ausführliche Meinung erhaltet ihr in diesem Video.

Pokémon Tekken DX – Das Prügelspiel mit deinen Minimonstern

Pokémon Tekken DX – Das Prügelspiel mit deinen Minimonstern
Besonderheiten
  • Beat-em-Up im Pokémon-Universum (Klassisches Tekken-Gameplay)
  • Fünf neue Pokémon und ein Helferteam erweitern die Grundversion der Nintendo Wii U
  • Verbessere deine Pokémon und level sie auf, damit sie noch stärker werden
  • Verbessertes Gameplay im Mehrspielermodus
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Hast du dich schon einmal gefragt, wie ein Pokémon-Kampf in der Wirklichkeit ablaufen könnte? Während sich die Kontrahenten in den klassischen Spielen gegenüberstehen und es nur sehr selten zu echtem Körperkontakt kommt, könnt ihr in Pokémon Tekken DX eurem Kontrahenten mal so richtig das Fressbrett polieren. Und so direkt und frei heraus wir das hier schreiben, so actiongeladen ist Pokémon Tekken DX auf der Switch. Nach jedem Kampf erhält euer Pokémon, ähnlich wie bei den klassischen Spielen, ebenfalls erfahrungspunkte und wird dadurch stärker. Ursprünglich erschien das Spiel bereits auf der Nintendo Wii U, auf der es lange Zeit auch beliebt war. Aufgrund fehlenden Supports wurde Pokémon Tekken jedoch schnell von anderen Spielen verdrängt. Auf der Nintendo Switch erwarten euch nun einige neue Pokémon und auch ein neues Helferteam. Zahlreiche kleinere Schönheitsverbesserungen für eure Spielfigur runden das Gesamtpaket zusätzlich ab. Besonders schön ist der grafische Support für die Nintendo Switch, denn erstmals kannst du Pokémon Tekken DX in 1280 x 720p und 60 FPS spielen. Pokémon Tekken DX ist zwar kein storybasiertes Meisterwerk, doch für ein paar Runden zusammen mit Freunden, kann das Spiel durchaus überzeugen. Einen erstklassigen Überblick bietet euch das folgende Video.

Nintendo Switch Pokémon-Edition

Nintendo Switch Pokémon-Edition
Besonderheiten
  • OLED-Modell
  • Geile Optik!
n/a €
inkl 19% MwSt
Beschreibung
Zusammen mit einigen besonderen Spielen, wie Pokémon Purpur und Karmesin oder Pokémon Let´s Go Evoli und Pikachu, veröffentlichte Nintendo in der Vergangenheit immer eine Special-Edition der Nintendo Switch. Die Konsolen unterscheiden sich technisch nicht von anderen Modellen, jedoch bieten sie dir ein anderes, besonderes Design. Je nach persönlichem Geschmack, sehen die Special-Versionen häufiger schöner und auffälliger aus als die Standard-Geräte. Im Falle der Special-Edition zu Pokémon Let´s Go installierte Nintendo sogar die beiden Spiele auf den Geräten. Bei Purpur und Karmesin handelte es sich zudem nicht um die Standard-Switch, sondern um das bessere OLED-Modell. Auf die Spiele müssen Fans allerdings hierbei verzichten. Beide Konsolen waren von Anfang sehr beliebt und auch schnell ausverkauft, da viele Sammler die Geräte in ihrem Schrank sehen wollten. Das sorgte nach Marktstart für einen kräftigen Preisanstieg beider Modelle. Gebrauchte oder neue Geräte starten mittlerweile ab 450 – 500 Euro auf den bekannten Plattformen. Vereinzelt sind auch noch Konsolen zur UVP erhältlich, jedoch ist dies mit viel Glück verbunden.

Eine kurze Geschichte rund um Pokémon

Kaum ein anderes Franchise hat die Videospiel- und Anime-Welt so beeinflusst und durchgewirbelt, wie Pokémon. Bereits 1996 erschienen die ersten Spiele auf dem japanischen Markt. Als rote und grüne Edition erstmals genannt, folgte bald die blaue Version, die technisch und spielerisch weiterentwickelt war. Aufgrund des besseren Erfolgs der blauen Version, brachte Nintendo die Spiele im Jahr 1998 als rote und blaue Edition auf den Markt. Fast zeitgleich mit den Spielen erschien auch eine Anime-Serie, die zur damaligen Zeit auf RTL2 ausgestrahlt wurde. Aufgrund der zeitgleichen Erscheinung waren sich Europäer und Amerikaner häufig nicht sicher, was als erstes den Markt erreichte, der Anime oder die Spiele. Aber tatsächlich basiert die TV-Serie auf den Spielen und nicht, wie viele denken, die Spiele auf dem Anime. Im Laufe der letzten Jahre folgten weitere Games auf den unterschiedlichen Konsolen und Handhelds, zahlreiche zusätzliche Geräte, wie beispielsweise eine Art Tamagotchi mit Pikachu sowie ein Smartphone-Ableger, bei dem du Pokémon unterwegs in „der realen Welt“ fangen kannst.

Mittlerweile erfreut das gesamte Franchise nicht nur Kinder, sondern auch eine Vielzahl Erwachsener. Vor allem Spieler, die mit der Reihe aufgewachsen sind, werden noch heute vor jeden neuen Pokémon-Teil gebannt. Dank der neuen Nintendo Switch, ist es mittlerweile auch möglich, das klassische Pokémon-Abenteuer auf dem Fernseher zu erleben.

Kann ich Pokémon auf allen Nintendo-Switch-Konsolen spielen?

Wie du vermutlich weißt, hat Nintendo bereits mehrere Modelle der Switch auf den Markt gebracht. Neben der ersten und zweiten Version kannst du noch das OLED-Modell und die Nintendo Switch Lite kaufen. Während sich die ersten beiden Versionen lediglich im Bereich der Akkulaufzeit ein wenig entscheiden, bringt das OLED-Modell dir einen etwas größeren OLED-Bildschirm mit nach Hause. Zusätzlich ist auch das Aussehen etwas edler geworden und aufgrund des geringeren Stromverbrauchs ist die Akkulaufzeit erneut etwas besser als bei den anderen Modellen. Generell unterscheiden sich die Modelle nur gering voneinander, da das Spielkonzept bei allen genannten Geräten gleich ist. Vor allem bei Let´s Go Evoli und Pikachu kannst du von den abnehmbaren Joy-Cons profitieren, da die Bewegungssteuerung im Spiel genutzt werden kann. Dies ist bei der Nintendo Switch Lite nicht möglich, da die Joy-Cons fest mit dem Handheld verbunden sind. Auch das Spielen der Pokémon-Spiele über den Fernseher ist bei der Switch Lite nicht machbar, da sie kein Dock besitzt. Allerdings kannst du alle Pokémon Spiele mit jeder Konsole wiedergeben, lediglich bei manchen Versionen unterscheidet sich das Spielkonzept zwischen „vollwertiger“ Konsole und Switch Lite.

nach oben