Cookies

Cookie-Nutzung

Bluetooth Dongle – Kabellose Verbindung an jedem Gerät

Bluetooth Dongle Smartphones, Tablets und Handhelds, mittlerweile kannst du überall surfen, zocken und Musik hören, egal wo du bist. Möglich machen dies kabellose Verbindungen wie WLAN, Infrarot oder Bluetooth. Letzteres hat sich als der Standard schlechthin in den letzten Jahren entwickelt, sodass es kaum noch wegzudenken ist. Doch wie kann man neue Geräte mit älteren verbinden, wenn diese kein Bluetooth-Modul aufweisen? Ein so genannter Bluetooth Dongle hilft hierbei weiter.
Besonderheiten
  • Bluetooth an jedem Gerät
  • Verbindung zu Kopfhörern
  • Verbindung zu Eingabegeräten
  • Kompakt und günstig

Bluetooth Dongles Test & Vergleich 2021

So lustig der Name für manch einen klingen könnte, so nützlich ist ein Bluetooth Dongle. Hierbei handelt es sich um einen schlichten, sehr kleinen USB-Stick, in dem ein winziges Bluetooth-Modul untergebracht ist. Häufig kosten Bluetooth Dongle nicht mehr als 10 Euro, wodurch du schnell und günstig einem älteren Gerät zu der kabellosen Verbindung verhelfen kannst. Besonders interessant sind die kleinen Helfer an PCs, aber auch an älteren Fernsehern, die lediglich kabelgebundene Verbindungen zulassen. Hierüber hast du die Möglichkeit, externe Geräte mit dem Endgerät zu koppeln. Egal ob es sich dabei um eine Maus und eine Tastatur für deinen TV handelt oder um eine Soundanlage für deinen PC. Mit Bluetooth hast du die Möglichkeit zahlreiche Geräte zu nutzen, ohne dafür Kabel verlegen zu müssen.

Was ist Bluetooth?

Bluetooth ist eine Funktechnologie, die älter ist, als du vielleicht glauben magst. Schon 1990 wurde der Standard entwickelt, den es heute bereits ab der Version 5.0 gibt. Bluetooth nutzt dabei WPAN (Wireless Personal Area Network), das besonders für kurze Entfernungen zwischen 0,2 Meter bis 50 Meter vorgesehen ist. Bluetooth sorgt dabei für eine stabile und sichere Datenübertragung, die gerne für Lautsprecher, Smartphones oder Drucker verwendet wird. Angelehnt ist der Name an den dänischen König Harald Blauzahn. Wenn du dich immer gefragt hast, was das Bluetooth-Zeichen bedeutet, können wir dir hier endlich Klarheit verschaffen. Das Bluetooth-Zeichen setzt sich einfach nur aus zwei nordischen Runen zusammen. Nahezu alle modernen Geräte nutzen heutzutage Bluetooth, was den Standard zur flexibelsten Datenübertragung macht.

Die wichtigsten Hersteller für Bluetooth Dongle

Ein Bluetooth Dongle ist ein Zubehörteil, das nahezu jeder einzelne Hersteller und fast jedes Unternehmen im Angebot hat. Auf Amazon wirst du wohlmöglich mit tausenden verschiedenen Unternehmen konfrontiert. Wir zeigen dir hier die drei größten und bekanntesten Hersteller.

Hersteller Besonderheiten
Hama Egal in welchem Produktbereich du dich befindest, Hama hat es. Das Unternehmen bietet günstiges und nützliches Zubehör in nahezu allen Bereichen an. Neben Bluetooth-Produkten findest du auch Kamera- oder PC-Zubehör bei diesem Unternehmen.

  • Überall erhältlich
  • Häufig sehr günstige Preise
  • Sehr viel Auswahl
  • Preis/Leistung ist ansprechend
TP-Link Das Unternehmen TP-Link überzeugt seine Kunden mit günstigen Angeboten, die trotzdem eine hochwertige Qualität aufweisen. Neben Bluetooth-Zubehör sind auch andere Netzwerkprodukte zu finden, wie beispielsweise Router oder LAN-Karten.

  • keine Konfiguration erforderlich
  • Bluetooth 4.0 Technologie
  • großes und günstiges Produktsortiment
  • eigene Software
Asus Asus ist nicht mehr nur reiner Hersteller von Hardware. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Produkten, wie Mainboards, Grafikkarten, Smartphones oder professionelle Ultrabooks. Auch der Bereich Bluetooth wurde immer weiter ausgebaut und setzt dabei auf neuste Technologien.

  • Bluetooth 4.0 für drahtlose Verbindungen
  • kompatibel zu fast allen Betriebssystemen
  • deutscher Kundenservice
  • Low Energy-Technologie

Wie installiert man einen Bluetooth Dongle?

Die Installation eines Bluetooth Dongles ist nicht der Rede wert. Nachdem du den kleinen Stick aus seiner Verpackung befreit hast, steckst du ihn in den USB-Port deines PCs, woraufhin er sich automatisch per Plug & Play installiert. Auch beim Fernseher oder bei anderen Geräten musst du nichts weiter machen, denn alle Betriebssysteme erkennen das Modul als internen Bluetooth-Anschluss. Besonderer Vorteil an den Bluetooth Sticks ist, dass sie sehr klein sind. Die meisten Modelle ragen nur wenige Millimeter aus dem USB-Port hervor.

Mögliche Störquellen und Verbindungsabbrüche

Tatsächlich ist das Thema rund um den Bluetooth Dongle nicht so marginal, wie man denken möchte, denn, wie bei jeder kabellosen Verbindung, kann es auch hier zu Störungen und unschönen Verbindungsabbrüchen kommen. Dies geschieht vor allem, wenn andere Sender in der Nähe das Signal stören oder es unterbrechen. Generell sollte deine Bluetooth-Verbindung stabil über 10 Meter reichen können, doch nur wenn dein Endgerät dies auch unterstützt. Sorge dafür, dass in der Nähe keine anderen Bluetooth Sticks angeschaltet sind, sodass dein Dingle einwandfrei arbeiten kann.

Doch nicht nur dieser Punkt ist wichtig, denn viele sehr günstige Bluetooth-Dongle weisen eine minderwertige Qualität auf. Dies merkst du daran, dass sie schnell überhitzen und dadurch ihre Verbindung verlieren. Bist du auf der Suche nach einem neuen Bluetooth Stick, musst du nicht unnötig teuer kaufen, solltest aber auch nicht zu sehr sparen.

Wie richte ich Bluetooth am PC oder Smartphone ein?

Etwas komplizierter für den Laien kann das Einrichten von Bluetooth am Endgerät sein. Je nachdem, wie und wo du die Verbindung nutzen möchtest, ist die Einrichtung etwas anders. Am Tablet oder Smartphone findest du deine Bluetooth Verbindung meistens im Menü unter „Verbindungen“ oder „Drahtlose Netzwerke“. Hier kannst du Bluetooth aktivieren aber auch deaktivieren sowie deine fähigen Geräte suchen. Möchtest du dich zum Beispiel zum Bluetooth Dongle verbinden, so wirst du diesen unter seinem Namen finden. Ein LogiLink Bluetooth Dongle wird dann häufig auch so benannt. Alternativ kann es sein, dass du den Namen des Endgerätes angezeigt bekommst.

Möchtest du deinen PC mit Bluetooth ausstatten, findest du die Einstellung hierfür im Windows Menü unter „Geräte“. Hier hast du ebenso die Möglichkeit, die Verbindung zu aktivieren oder zu deaktivieren und Geräte zu suchen. Dies ist sinnvoll, wenn du dich mit einer Soundanlage oder Ähnlichem verbinden möchtest. Beachte jedoch, dass die Kopplung nicht automatisch eine Verbindung herstellt. Dies musst du in den meisten Fällen manuell bestätigen, vor allem wenn sich mehrere Bluetooth-fähige Geräte in der Nähe befinden.

Geräte, mit denen du einen Bluetooth Dongle Verwenden kannst

Notebooks und PCs

Am häufigsten kommen Bluetooth Dongle an älteren Notebooks oder PCs zum Einsatz, die werkseitig nicht mit der kabellosen Verbindung ausgestattet sind. Während viele moderne Notebooks bereits WLAN und auch Bluetooth mitbringen, sind ältere Modelle meistens nur mit WLAN ausgestattet. Moderne PCs haben hingegen in den seltensten Fällen beide Verbindungen mit an Bord, sodass ein Bluetooth Dongle durchaus Sinn macht. Hiermit kannst du nicht nur Soundanlagen und Kopfhörer kabellos nutzen, sondern auch Tastaturen, Mäuse oder Controller mit deinem PC verbinden.

Konsolen: Xbox One, PS4, Nintendo Switch

Natürlich haben auch heutige Konsolen einen internen Bluetooth-Chip, sodass du dich mit deinen anderen Endgeräten problemlos mit ihnen verbinden kannst. Konsolen nutzen die Technik vor allem aufgrund der Controller, die häufig per Bluetooth genutzt werden. Aber auch zum Übertragen von Daten sind interne Bluetooth-Chips sinnvoll.

Soundsysteme und Kopfhörer

Verwendest du einen Bluetooth Dongle oder ein Gerät mit internem Bluetooth-Chip, kannst du Soundanlagen oder Kopfhörer mit nur wenigen Klicks komplett kabellos nutzen. So genießt du über dein Smartphone, dein Notebook oder deinen PC deine Lieblingsmusik über deine Heimkinoanlage. Eine interessante Kombination ist auch ein Bluetooth-fähiger PC sowie ein A/V-Receiver, über den du deine gesamte HiFi-Anlage kabellos steuern kannst.

Fernseher

Interessant wird Bluetooth bei Fernsehern mit integriertem Smart-TV oder integriertem Webbrowser. Viele Geräte verwenden auch die Skype-App oder andere Kommunikationsmöglichkeiten. Weißt dein Fernseher noch kein Bluetooth auf, kannst du dies mithilfe eines Dongles nachrüsten. Damit lassen sich kabellose Tastaturen, Mäuse aber auch Webcams problemlos nutzen.

Die besten Bluetooth Dongle auf dem Markt

Technisch ist an einem Bluetooth Dongle nicht viel dran, sodass es in den gleichen Preisklassen fast egal ist, für welches Modell du dich entscheidest. Sie sind alle sehr kompakt, sie bieten alle die Bluetooth Version 4.0 und sie lassen sich alle via Plug & Play installieren. Damit kannst du dich frei entscheiden. Generell solltest du aber immer rund 10-12 Euro für einen solchen Stick ausgeben, damit du nichts Minderwertiges kaufst.

TP-Link UB400 Nano

( Rezensionen)
TP-Link UB400 Nano

Besonderheiten

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Klein und kompakt – geschützt vor Defekten
  • Stabile Verbindung
  • Plug & Play auf allen fähigen Geräten
Der kleine TP-Link UB400 bringt Bluetooth im Handumdrehen auf dein Endgerät. Die besonders kompakte Bauweise sorgt dafür, dass der kleine Stick nur wenige Millimeter aus deinem USB-Port herausragt, was vor allem vor Defekten schützen kann. Auf Amazon selbst wird der kleine Stick von nahezu allen Kunden sehr gelobt, da er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist und auch eine stabile Verbindung herstellt.
Amazon.de
9,80
inkl 19% MwSt

CSL Bluetooth 4.0 Dongle

( Rezensionen)
CSL Bluetooth 4.0 Dongle

Besonderheiten

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr kompakt und daher sicher
  • 24 Bit CRC-Überwachung zur Vermeidung von Störungen
  • Reichweite von ca 10 Metern garantiert
Auch CSL bietet einen eigene Bluetooth-Dongle an, der sich im gleichen Preissegment befindet, wie das Modell von TP-Link. Er funkt im Frequenzbereich von 2,402 Ghz bis 2,480 Gigahertz und liefert die den Bluetooth 4.0 Standard. Auch das Modell von CSL ist, dank seiner kompakten Bauform, geschützt vor Defekten, da man ihn nicht so schnell abbrechen kann. Damit es nicht zu Störungen kommt, stattet CSL den Stick mit einer 24-Bit CRC-Überwachung aus. Das sorgt für stabile Datenraten zu allen möglichen Geräten.
Amazon.de
8,99
inkl 19% MwSt

Asus USB BT400

( Rezensionen)
Asus USB BT400

Besonderheiten

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Klein und kompakt – geschützt vor Defekten
  • Stabile Verbindung
  • Plug & Play auf allen fähigen Geräten
Gamer kennen Asus eigentlich nur vom Grafikkarten- und Mainboard-Segment, doch der Hersteller hat auch allerlei Zubehör im Portfolio. Technisch unterscheidet sich der Stick nicht von den anderen Modellen, dafür aber ein wenig im Preis. Bei Asus musst du zwei Euro mehr auf den Tisch legen, bekommst dafür aber die gleiche Leistung.
Amazon.de
60,00
inkl 19% MwSt

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben